Riesling Kiedrich trocken VDP 2021 2021


17,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.75 l (23,87 € / l)
Artikel-Nr.: 504851

Jahrgang

Produktinformationen

Weingut Robert Weil Kiedricher Riesling trocken

Der Weingut Robert Weil Kiedricher Riesling ist ein Ortswein aus der Vorselektion der Ersten und Großen Lagen. Der Rheingau Riesling wächst auf den Lagen Kiedricher Turmberg, Kiedricher Gräfenberg und Kiedricher Klosterberg. Er wächst auf Mittel- bis tiefgründige Böden aus Phyllitschiefer und Lösslehm mit zum Teil Steigungen bis zu 60 %.

In einer Höhe von ca. 240 über Normal Null liegen die Lagen auf der Sonnenseite von Kiedrich. Die Winde belüften die Lagen optimal. Der Phyllitschiefer ist feingliedrig und dünnschiefrig mit einem hohen Mineralienanteil. Der Schieferanteil macht den Boden lockerer und die Wurzeln des Riesling können tief in die Erde eindringen. Der Lösslehmanteil sorgt für eine gute Wasserspeicherkraft und versorgt die Reben mit Wasser. 

So schmeckt der Weingut Robert Weil Kiedricher Riesling

Die Charakteristik des Kiedricher Rheingau Riesling: Animierende Frucht mit harmonisch eingebundener Säure und nachhaltigem Körper. Durch die saftigen Zitrus- und Steinobstaromen und die subtile Mineralität ein perfekter Speisenbegleiter zu verschiedensten Gerichten. Ein Riesling aus dem Weingut Robert Weil, der viel Spaß macht.

Steckbrief
Hersteller: Robert Weil
Weinart: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Qualitätsstufe: VDP.ORTSWEIN
Alkoholgehalt in %: 12,5
Stilistik: trocken
Land: Deutschland
Region: Rheingau
Ort: Kiedrich
Lage: Kiedrich
Besonderheiten: VDP
Allergen Sulfite: Ja
Vegan: Nein
Verpackungseinheit: Flasche
Weingut: Robert Weil
Jahrgang: 2021
Trinktemperatur: 6°C - 8°C
Ausbau: Stahl
Lagerpotential: 4-7 Jahre
Geschmack: trocken
Duft: offene Würze, roter Apfel, Schiefer und rauchige Noten
Weingutadresse: Weingut Robert Weil Wilhelm Weil Mühlberg 5 65399 Kiedrich / Rheingau
Informationen zum Weingut
Robert Weil
Dr. Robert Weil kaufte 1867 die ersten Weinberge im Kiedricher Berg und 1875 ein Anwesen in Kiedrich und ließ sich dort nieder. So nahm die Erfolgsgeschichte ihren lauf, um die Jahrhundertwende waren die Weil´schen Rieslinge in den Königshäuser Europas sehr beliebt, auch in Berlin im Hotel Adlon wurden Auslesen aus dem Kiedricher Berg genossen. Seit 1987 führ nun der Urenkel Wilhelm Weil das traditionelle Weingut und kann an den Erfolgen seiner Vorfahren anknüpfen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.