Le Cupole Rosso Toscano IGT 2020 Biowein


31,90 €

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Inhalt: 0.75 l (42,53 € / l)
Artikel-Nr.: 505330

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 2-3 Tage



Produktinformationen

Ein Wein, der durchweg aus dem Rahmen fällt. So ist bereits das Anbaugebiet, das obere Val d’ Orcia, recht exotisch, hier standen vor Franchettis Zeiten nie Reben. Der Pflanzenschutz erfolgt biologisch. Gelesen wird in 52 (!) Lesegängen bis Ende November bei niedrigsten Erträgen. Der Wein wird etwa acht Monate im Barrique und weitere zehn Monate in großen Behältern ausgebaut. Der Le Cupole ist ein echter Zweitwein, da er in exakt gleicher Art wie der große „Tenuta di Trinoro“ gemacht wird.

 



Steckbrief
Alkoholgehalt in %: 14
Jahrgang: 2020
Land: Italien
Region: Toskana
Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot
Weinart: Biowein, Rotwein
Ausbau: Barrique, Edelstahl, Zementfass
Farbe (Wein): Strahlend Rubinrot
Lagerfähigkeit: 10-15 Jahre
Stil: trocken
Geschmack: Saftig Dicht mit viel Frucht und Struktur
Duft: Anregend mit feinem Bukett
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Empfehlung: Gebratene vegetarische Gerichte, Pasta und Risotto
Informationen zum Weingut
Tenuta di Trinoro

Tenuta di Trinoro  liegt in einer abgelegenen Ecke der südöstlichen Toskana und ist auf reichhaltige, altersgerechte Rotweine aus Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot spezialisiert. Das Weingut liegt in weinbaulicher Abgeschiedenheit im Orcia-Tal in der Nähe von Sarteano, wo die Toskana auf Umbrien und Latium trifft.

Der Gründer Andrea Franchetti erwarb das Anwesen in den 1980er Jahren und begann Anfang der 1990er Jahre mit dem Pflanzen seiner ersten Weinreben. Die wichtigste Lektion, die er aus seinem Aufenthalt in Bordeaux lernte, war die entscheidende Rolle, die das Terroir spielte. Er sah in dem rauen Waldland, aus dem Trinoro werden sollte, Lehm-Kalkstein- und Kiesböden, die an die in Saint-Émilion erinnerten. Nur ausgewählte Parzellen waren für den Weinanbau geeignet, inmitten eines Meeres aus blauem Lehm, und die er von Hand rodete und im Stil des Bordelais pflanzte: hochdichte, meterweise Pflanzungen, von denen einige Stecklinge mitbrachten die großen Anwesen der Region.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.