Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Tramin Loam Rosso DOC 2014

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

22,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 30,53 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Der Loam spielt auf den mundartlichen Bezug zum Terroir an, denn Loam bedeutet im Dialekt Lehm. Die lehm- und kalkhaltigen Böden südlich des Weilers Rungg, auf denen der Wein wächst, sind seit Jahrhunderten dafür bekannt, vorzügliche Rotweine zu liefern. Die Cabernet- und Merlotweine für diesen Wein wurden getrennt 16 Monate in französischen Barriques ausgebaut, um anschließend zu einer Cuveé vereint zu werden. Im Herzen des Südtiroler Weinlandes liegt der malerische Weinort Tramin. Im Jahre 1898 wurde eine der ältesten und traditionsreichsten Kellereigenossenschaften durch Pfarrer Christian Schrott gegründet. Sensibilität, Können und Sorgfalt im Ausbau der Weine haben die Weingenossenschaft Tramin in die Spitzengruppe der Qualitäts - Weinerzeuger aufsteigen lassen. 280 Weinbauern werden in der Genossenschaft koordiniert, welche nach ihren strengen Weinbaurichtlinien arbeiten. Eine schwere, doch faszinierende Arbeit, die eine große Leidenschaft für die eigene Heimat und für die Natur voraussetzt. Das Ergebnis sind ausgezeichnete Trauben, die es ermöglichen, kräftige und elegante Weine mit Fülle und Charakter zu erzeugen.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Tramin
Alkoholgehalt 13.5
Jahrgang 2014
Land Italien
Region Südtirol/ Trentino
Rebsorte 50% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot, 15% Cabernet franc
Ausbau 16 Monate in französischen Barriques
Farbe (Wein) Granat- bis Dunkelgranatrot
Lagerfaehigkeit 8 bis 10 Jahre
Geschmack Voll, feine Frucht mit Cassis und Kirschen, starke Gewürznote, sehr lang und elegant
Duft Ausdrucksstark, mit herben Aromen von wilder Kirsche, Dörrobst, Schokolade und Zedernholz
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Ideal zu Braten, Gerichten vom Wild und würzigem, reifen Käse
Auszeichnungen Nein

Informationen zum Weingut:

Tramin

Die Kellerei Tramin wurde bereits im Jahre 1898, durch Christian Schrott, Pfarrer von Tramin und Abgeordneter des österreichischen Parlament, als eine der ersten der Region, gegründet. Nach über hundert Jahren ist die Kellerei ein erfolgreicher Betrieb, der auf einer Fläche von 230 Hektar 280 Weinbauern koordiniert, welche nach den strengen Weinbaurichtlinien der Genossenschaft arbeiten. Eine schwere, doch faszinierende Arbeit, die eine große Leidenschaft für die eigene Heimat und für die Natur voraussetzt. Das Endergebnis sind ausgezeichnete Trauben, die es ermöglichen, kräftige, elegante Weine mit Fülle und Charakter zu erzeugen. Die Trauben des Chardonnay kommen aus Weingütern der Gemeinden Auer, Neumarkt und Tramin, sowie aus Hügellagen in Montan.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.