Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.
Zurück

Toni Jost Riesling trocken 2018

Zurück

St. Antony Nierstein Hipping GG Riesling VDP Große Lage - Biowein 2020

St. Antony Nierstein Pettenthal GG Riesling VDP Große Lage - Biowein 2020

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 2-3 Tage

27,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 37,20 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Die berühmteste Lage in Nierstein und auch die komplizierteste Lage in der Vinifikation. Es braucht sehr viel Erfahrung, um aus dem purem Schieferberg mit warmen Nächten während der Reife einen spannenden Wein zu machen. Wenn es gelingt, übersteigt das Pettenthal viele andere Weine. In der Nase Gewürze, Kamille, Kräuter, Limette, Orange, Pfirsich, Zitrus, am Gaumen lebendig voller Energie und Spannung. Er baut im Kern eine immense Konzentration auf, die leichtfüßig daherkommt aber mineralisch zitrusartig sehr lang im Abgang verbleibt.

Informationen:

Lieferzeit 2-3 Tage
Produzent St. Antony
Alkoholgehalt 12.5
Jahrgang 2020
Land Deutschland
Region Rheinhessen
Rebsorte Riesling
Weinart Weißwein
Ausbau Edelstahltank
Farbe (Wein) Weiß
Lagerfaehigkeit 5 Jahre
Stil trocken
Geschmack Am Gaumen lebendig voller Energie und Spannung, aber mineralisch zitrusartig sehr lang im Abgang verbleibt
Duft Zitrusduft, Gewürze, Kamille, Kräuter, Limette, Orange, Pfirsich
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Seezunge Müllerinnen Art mit Beure Blanc, gebratener Steinbutt
Auszeichnungen Lobenberg: 96–97/100
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

St. Antony

Das Weingut St. Antony blickt auf eine ca. 250 Jahre bewegte Geschichte zurück, die am Anfang aber nicht viel mit Wein zu tun hatte. 1758 entstand eine Eisenhütte im Ruhrgebiet mit dem Namen St.-Antony-Hütte, diese kaufte am Anfang des 20. Jahrhunderts ein äußerst kalkreiches Gebiet in Rheinhessen mit Weinbergen im Nierstein. 1955 wird die Kalksteingrube verkauft und der Erlös in das Weingut gesteckt. 1986 erhält das Weingut seinen Namen St. Antony und gehört zur MAN-Gruppe, 2005 wird es an Familie Meyer verkauft, ein Jahr darauf übernimmt Felix Peters die Geschäftsführung.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.