Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Meinklang Burgenland weiß 2018

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

7,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 10,53 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Ein Cuveé aus den typischen burgenländischen Weissweinsorten Welschriesling, Muskateller und Grünem Veltliner. Diesen Biowein prägt eine frische Säure und eine fruchtige Struktur. Der fruchtbetonte Ausbaustil lässt frische Aromen wie grünen Apfel und Stachelbeere erkennen. Eine Kombination aus Innovationsgeist und tradtionellem Wissen haben in Rekordzeit an die Spitze im Bioweinbereich geführt: Das vielfach prämierte Weingut Meinklang der Familie Michlits, im Naturparadies des burgenländischen Seewinkels ist Mitteleuropas größter bio-dynamischer Familienbetrieb, seit 2003 klassifiziert nach den strengen Demeter-Richtlinien.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Meinklang
Alkoholgehalt 11
Jahrgang 2018
Land Österreich
Region Burgenland
Rebsorte Welschriesling, Grüner Veltliner, Muskateller
Weinart Weißwein
Ausbau Edelstahltank
Farbe (Wein) Weiß
Lagerfaehigkeit ca. 3 Jahre
Geschmack Frisch und saftig
Duft Weiße Blüten und Steinobstaromen
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Passt sehr gut zu frischen Salaten, Fisch oder einfach so. Ein unkomplizierter Wein für jede Gelegenheit.
Auszeichnungen Nein
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Meinklang

Eine Kombination aus Innovationsgeist und tradtionellem Wissen haben in Rekordzeit an die Spitze im Bioweinbereich geführt: Das vielfach prämierte Weingut Meinklang der Familie Michlits, im Naturparadies des burgenländischen Seewinkels ist Mitteleuropas größter bio-dynamischer Familienbetrieb, seit 2003 klassifiziert nach den strengen Demeter-Richtlinien. Die Biodynamie ist die Weiterentwicklung des biologisch-organischen Arbeitens. Es ist eine diffizile Spezialisierung, die Rücksicht auf den Stoffwechsel von Pflanze und Tier nimmt. Die biodynamischen Präparate und das Miteinbeziehen von Gestirns- und Mondkonstellationen helfen dabei, diesen zu optimieren, denn nur durch einen gesunden, vitalen Stoffwechsel können hochwertige Produkte wachsen und reifen. Im Mittelpunkt steht der landwirtschaftliche Mischbetrieb, der sich mit seiner individuellen Pflanzen- und Tierwelt in die Landschaft eingliedert und einen geschlossenen Kreislauf bildet. Innerhalb der Großfamilie Michlits ist dabei jeder für einen Teilbereich verantwortlich. Die Landwirtschaft mit den teils sehr alten Getreidesorten sowie die über 250 Angus-Rinder werden von den Eltern Anneliese und Werner senior zusammen mit Sohn Hannes bewirtschaftet. Der jüngste Sohn Lukas ist für die Apfelanlage verantwortlich. Werner junior und seine Frau Angela kümmern sich um die über 50 Hektar Weingärten und den Weinausbau. Die Produktpalette ist sehr vielfältig. So werden die klassischen burgenländischen Weine wie Grüner Veltliner, Zweigelt und Blaufränkisch angeboten, dazu innovative Weine wie den Grauburgunder Graupert aus einem wild (im Dialekt graupert) wachsenden Weinberg, ein Konkret St. Laurent aus dem Betonei (Beton heißt auf englisch concrete) und ein Prosa Blauburgunder Frizzante. Dazu gibt es hochwertige Säfte und ein Urkorn-Bier.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.