Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Maximin Grünhaus Herrenberg Große Lage 2017

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

27,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 37,20 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Der Name Herrenberg ist auf die klösterliche Zeit des Weinhofs zurückzuführen. Die Abtei wurde bereits um 340 gegründet. Ihre Chorherren waren berechtigt, den Abt zu wählen und tranken nur Wein höchster Qualität. Dieser stammte von der Lage Herrenberg, dessen Boden aus rotem Schiefer besteht. Ein reicher Boden, der durch seine Tiefgründigkeit Reben auch durch trockene Sommer bringt. Der Riesling Herrenberg Kabinett zeigt eine schöne Frucht und hat einen langen Abgang. Das renommierte Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die arrondierte, geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus mit den Einzellagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg befindet sich im Alleinbesitz der Familie von Schubert. Der Weinbau ist naturnah ausgerichtet und die Düngung erfolgt überwiegend organisch. Die Böden werden mit den natürlichen Wildkräutern begrünt. Insektizide kommen nicht mehr zur Anwendung und die Traubenlese erfolgt ausschließlich mit der Hand.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Maximin Grünhaus
Alkoholgehalt 12
Jahrgang 2017
Land Deutschland
Region Ruwer
Rebsorte Riesling
Weinart Weißwein
Ausbau Nein
Farbe (Wein) Hellgelb
Lagerfaehigkeit 6 Jahre
Geschmack Fruchtig, elegant
Duft Quittenduft
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Fisch- und Geflügelgerichte, Asiatische Küche
Auszeichnungen Nein
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Maximin Grünhaus

Das renommierte Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die arrondierte, geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus mit den Einzellagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg befindet sich im Alleinbesitz der Familie von Schubert. Der Weinbau ist naturnah ausgerichtet und die Düngung erfolgt überwiegend organisch. Die Böden werden mit den natürlichen Wildkräutern begrünt. Insektizide kommen nicht mehr zur Anwendung und die Traubenlese erfolgt ausschließlich mit der Hand.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.