Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Maximin Grünhaus Abtsberg Superior 2016

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

24,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 33,20 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Seit dem Jahrgang 2005 gibt es in Grünhaus die Weinkategorie Abtsberg Superior, die den jeweiligen Spitzenwein einer Lage bezeichnet, der mit natürlichen Hefen im klassischen Fuderfaß durchgegoren wurde. Die seit April 2006 abgefüllten Weine dieser Benennung sind sehr schieferwürzig, tiefgründig, zeigen viel Schmelz und Rasse. Sie stammen aus den besten, ertragsreduzierten Parzellen des Betriebs. Das renommierte Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die arrondierte, geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus mit den Einzellagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg befindet sich im Alleinbesitz der Familie von Schubert. Der Weinbau ist naturnah ausgerichtet und die Düngung erfolgt überwiegend organisch. Die Böden werden mit den natürlichen Wildkräutern begrünt. Insektizide kommen nicht mehr zur Anwendung und die Traubenlese erfolgt ausschließlich mit der Hand.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Maximin Grünhaus
Alkoholgehalt 11.5
Jahrgang 2016
Land Deutschland
Region Mosel
Rebsorte Riesling
Weinart Weißwein
Ausbau Fuderfass
Farbe (Wein) Hellgelb
Lagerfaehigkeit bis ca. 6 Jahre
Geschmack Üppig, mit raffinierter Würze
Duft Pfirsichduft
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Fischvorspeisen, Krabben, Sülzen
Auszeichnungen 92 Punkte Falstaff 2018
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Maximin Grünhaus

Das renommierte Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhanges auf der linken Seite der Ruwer, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die arrondierte, geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus mit den Einzellagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg befindet sich im Alleinbesitz der Familie von Schubert. Der Weinbau ist naturnah ausgerichtet und die Düngung erfolgt überwiegend organisch. Die Böden werden mit den natürlichen Wildkräutern begrünt. Insektizide kommen nicht mehr zur Anwendung und die Traubenlese erfolgt ausschließlich mit der Hand.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.