Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Librandi Gravello Rosso Classico DOC 2011

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

16,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 21,87 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Eine ungewöhnliche Rebsortenkombination mit aussergewöhnlichem Ergebnis. In diesem Cuvée wurde die autochthone Rebsorte Gallioppo mit der bekannteren Cabernet Sauvignon verschnitten. Dabei ergänzen sich die Rebsorten ideal, sie gehen eine gelungene Verbindung ein. Der Cabernet bringt eine elegante Tanninstruktur ein der Gaglioppo rundet mit seiner samtigen Art alle holprigen Kanten ab, schärft aber das typische, kraftvoll-männliche Profil des Cuvée-Partners. Die Kellerei Librandi findet der geneigte Weinreisende tief im Süden des italienischen Stiefels, genauer gesagt an der Sohle desselben, denn Librandi hat seinen Sitz in der kleinen, fast schon verträumten Hafenstadt Marina direkt am Ionischen Meer. Hier gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre die Kellerei Librandi. Lange erzeugte man Wein und Trauben, doch zu dieser Zeit fing man an unter eigenem Namen Wein zu produzieren. Heute leiten die Brüder Antonio und Nicodemo Librandi das Weingut und schlugen einen besonders erfolgreichen Mittelweg zwischen guter Basisqualität und bezahlbaren Spitzenweinen ein, der gar nicht genug Anerkennung erhalten kann. Sie bestockten die Rebflächen mit 6 Rebsorten, wobei der Gaglioppo als autochthone Rebsorte der Region besonderen Vorrang erhält. Dass die Familie Librandi und ihre Mitstreiter Lananti und Paoletti genau den richtigen Weg eingeschlagen haben, beweist nicht zuletzt die nationale wie internationale Kritik. Außerdem wurde Librandi die große Ehre zu Teil, als erstes kalabrisches Weingut die begehrten 3 Gläser, die „Tre bicchieri“, des Gambero Rosso zu erhalten.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Librandi
Alkoholgehalt 14
Jahrgang 2011
Land Italien
Region Kalabrien
Rebsorte 60% Gaglioppo und 40% Cabernet Sauvignon
Ausbau Nein
Farbe (Wein) Sattes Rubinrot mit purpurnen Einschlüssen
Lagerfaehigkeit 6 Jahre
Geschmack Weich und geschmeidig, konzentriert und vollmundig und hinterlässt im Abgang eine feinen Kirschton, etwas Vanille und Tabak
Duft Sanfte Gewürze wie Sandelholz, Vanille und Kardamon, Sauerkirschen und Pflaumen gesellen sich konzentriert dazu
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Passt ausgezeichnet zu rotem Fleisch, Wild und starkem oder pikantem Käse
Auszeichnungen Gambero Rosso: 2 Gläser

Informationen zum Weingut:

Librandi

Die Kellerei Librandi findet der geneigte Weinreisende tief im Süden des italienischen Stiefels, genauer gesagt an der Sohle desselben, denn Librandi hat seinen Sitz in der kleinen, fast schon verträumten Hafenstadt Cirò Marina direkt am Ionischen Meer. Hier gründete Tonino Librandi Anfang der 1950er Jahre die Kellerei Librandi. Lange erzeugte man Wein und Trauben, doch zu dieser Zeit fing man an unter eigenem Namen Wein zu produzieren. Heute leiten die Brüder Antonio und Nicodemo Librandi das Weingut und schlugen einen besonders erfolgreichen Mittelweg zwischen guter Basisqualität und bezahlbaren Spitzenweinen ein, der gar nicht genug Anerkennung erhalten kann. Sie bestockten die Rebflächen mit 6 Rebsorten, wobei der Gaglioppo als autochthone Rebsorte der Region besonderen Vorrang erhält. Dass die Familie Librandi und ihre Mitstreiter Lananti und Paoletti genau den richtigen Weg eingeschlagen haben, beweist nicht zuletzt die nationale wie internationale Kritik. Außerdem wurde Librandi die große Ehre zu Teil, als erstes kalabrisches Weingut die begehrten 3 Gläser, die „Tre bicchieri“, des Gambero Rosso zu erhalten.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.