Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Künstler Hochheimer Hölle Kabinett trocken 2017

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

12,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 17,20 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Die Reben wachsen auf sehr schwerem Tonboden, der stets monumentale Weine hervorbringt: Ein so genannter "Hochheimer Latour". Viel Riesling" Kunst" für wenig Geld! Das Weingut Künstler befindet sich seit 1648 in Familienbesitz. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bewirtschaftete die Familie ihr Weingut 80 km nördlich von Wien in der Gemeinde Untertannowitz, Südmähren, heute Tschechische Republik. Nach Enteignung und Ausweisung aus der Jahrhunderte langen Heimat gründete Franz Künstler das Weingut 1965 in Hochheim Main/Rheingau neu. Aufgrund seiner strengen Qualitätsphilosophie stellten sich hier sogleich viele Erfolge bei zahlreichen Verkostungen und Prämierungen ein. Seit 1992 gehört das Weingut seinem Sohn Gunter, der mit seiner Frau Monika und seinem jungen, sehr engagierten Team die Philosophie des Vaters fortführt. Seit 1994 ist die Familie Mitglied im VDP. Durch die jährlichen nationalen und internationalen Auszeichnungen gehört das Weingut heute zu den renommiertesten Weingütern in Deutschland.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Künstler
Alkoholgehalt 12
Jahrgang 2016
Land Deutschland
Region Rheingau
Rebsorte Riesling
Weinart Weißwein
Ausbau 50% Edelstahltank, 50% großes Holzfass
Farbe (Wein) Strohgelb
Lagerfaehigkeit ca. 7 Jahre
Geschmack Am Gaumen verleiht die Kraft der Hölle dem Riesling eine lange Nachhaltigkeit.
Duft reife Zitrus- sowie zarte Kernobstnoten
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Hervorragend zu Fischgerichten und Meeresfrüchten.
Auszeichnungen Eichelmann 2018: 87 Punkte
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Künstler

Das Weingut Künstler befindet sich seit 1648 in Familienbesitz. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges bewirtschaftete die Familie ihr Weingut 80 km nördlich von Wien in der Gemeinde Untertannowitz, Südmähren, heute Tschechische Republik. Nach Enteignung und Ausweisung aus der Jahrhunderte langen Heimat gründete Franz Künstler das Weingut 1965 in Hochheim Main/Rheingau neu. Aufgrund seiner strengen Qualitätsphilosophie stellten sich hier sogleich viele Erfolge bei zahlreichen Verkostungen und Prämierungen ein. Seit 1992 gehört das Weingut seinem Sohn Gunter, der mit seiner Frau Monika und seinem jungen, sehr engagierten Team die Philosophie des Vaters fortführt. Seit 1994 ist die Familie Mitglied im VDP. Durch die jährlichen nationalen und internationalen Auszeichnungen gehört das Weingut heute zu den renommiertesten Weingütern in Deutschland.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.