Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Juliusspital Scheurebe Qualitätswein halbtrocken 2018

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

7,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 10,53 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Diese halbtrockene Scheurebe wird aus geeignetem Lesegut von verschiedenen Lagen des Weinguts Juliusspital gekeltert. Nach einer besonders schonenden Traubenverarbeitung, bei der auf den Einsatz von moderner Pumptechnik verzichtet wird, wird er im Edelstahl ausgebaut. Heraus kommt ein Wein der besonders gut zu Gerichten mit exotischen Gewürzen passt. Auch als Begleiter zum Sushi ist er ideal. 1547 gründete Fürstbischof Julius Echter die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Das Weingut Juliusspital ist Teil dieser Stiftung und trägt seit jeher mit seinen Erlösen zur Finanzierung sozialer Aufgaben bei. 172 Hektar Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens legen den Grundstock für die Individualität der Weine. Größter Wert wird dabei auf einen behutsamen Umgang mit der Natur, Nachhaltigkeit und Verantwortung für zukünftige Generationen gelegt.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Juliusspital
Alkoholgehalt 12.5
Jahrgang 2018
Land Deutschland
Region Franken
Rebsorte Scheurebe
Weinart Weißwein
Ausbau Stahltank
Farbe (Wein) Hellgelb
Lagerfaehigkeit 2-4 Jahre
Geschmack Elegant aber mit verspielter Aromenvielfalt
Duft Noten von Johannisbeere, frischer Ananas und Mango
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Ideal zur asiatischen Küche, bzw. exotische Gewürzen, Sushi
Auszeichnungen Nein
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Juliusspital

1547 gründete Fürstbischof Julius Echter die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Das Weingut Juliusspital ist Teil dieser Stiftung und trägt seit jeher mit seinen Erlösen zur Finanzierung sozialer Aufgaben bei. 172 Hektar Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens legen den Grundstock für die Individualität der Weine. Größter Wert wird dabei auf einen behutsamen Umgang mit der Natur, Nachhaltigkeit und Verantwortung für zukünftige Generationen gelegt.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.