Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Juliusspital BT trocken 2013

Lagerbestand: noch 2 Flaschen

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

Regulärer Preis: 31,90 €

Special Price 29,70 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 39,60 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Das einzigartige Potential an fränkischen Toplagen bietet beste natürliche Voraussetzungen für diesen Wein. Aus dem hochwertigsten Lesegut jedes Jahrgangs selektiert Kellermeister Benedikt Then (BT) Trauben, um mit langjähriger Erfahrung seine Version eines großen Weines zu kreieren. Heraus kommt eine charaktervolle Komposition zwischen Fruchtnoten und und Holzaromen. Ein kräftiger und nachhaltiger Wein mit großem Potential 1547 gründete Fürstbischof Julius Echter die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Das Weingut Juliusspital ist Teil dieser Stiftung und trägt seit jeher mit seinen Erlösen zur Finanzierung sozialer Aufgaben bei. 172 Hektar Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens legen den Grundstock für die Individualität der Weine. Größter Wert wird dabei auf einen behutsamen Umgang mit der Natur, Nachhaltigkeit und Verantwortung für zukünftige Generationen gelegt.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Juliusspital
Alkoholgehalt 13
Jahrgang 2013
Land Deutschland
Region Franken
Rebsorte Cuvée aus Weißweintrauben
Ausbau Barriquefass
Farbe (Wein) Goldgelb
Lagerfaehigkeit 5 - 10 Jahre
Geschmack Charaktervolle Komposition zwischen vielschichtigen Fruchtnoten wie: Nektarinen, Birnen und Bananen. Diese treffen auf Aromen, die den Ausbau im Holzfass verraten: Gewürznelke, weiße Schokolade, etwas Vanille. Kräftig, lang und nachhaltig mit großem Poten
Duft fruchtige Note
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Kräftige Gerichte wie beispielsweise Rehrücken, geschmorte Kalbsbäckchen oder Wildgeflügel.
Auszeichnungen Nein

Informationen zum Weingut:

Juliusspital

1547 gründete Fürstbischof Julius Echter die gemeinnützige Stiftung Juliusspital in Würzburg. Das Weingut Juliusspital ist Teil dieser Stiftung und trägt seit jeher mit seinen Erlösen zur Finanzierung sozialer Aufgaben bei. 172 Hektar Weinbergsbesitz in den renommiertesten Weinlagen Frankens legen den Grundstock für die Individualität der Weine. Größter Wert wird dabei auf einen behutsamen Umgang mit der Natur, Nachhaltigkeit und Verantwortung für zukünftige Generationen gelegt.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.