Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Gunderloch Nierstein Riesling trocken 2014

Lagerbestand: noch 15 Flaschen

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

Regulärer Preis: 11,90 €

Special Price 8,90 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 11,87 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Im Pettenthal befinden sich die steilsten Weinbergslagen des gesamten Roten Hanges. Dort wächst der Wein auf roten Tonschieferboden, mit regional sandiger Struktur, dieser gibt den Reben halt und den Weinen Gehalt. Bei diesem Riesling vereint sich die rassige Struktur mit eleganter Mineralität. Die feine Säure und Fruchtaromen von Pfirsich und grünen Äpfeln runden sein trockenes Geschmacksbild ab. Ein grandioser Spitzenwein. Das Weingut Gunderloch wurde von dem Bankier Carl Gunderloch im Jahr 1890 gegründet. Seitdem befasst es sich intensiv mit dem Riesling, der auf den 250 Mio. Jahren alten roten Tonschieferböden ideale Voraussetzungen findet, um die klimatischen und geologischen Bedingungen in ausdrucksstarke Weine münden zu lassen. Das Kernstück ist der markante Nackenheimer Rothenberg. Gegenwärtig werden 24 Hektar bewirtschaftet, die zu 85 Prozent dem Riesling vorbehalten ist. Bei der Pflege der Rebflächen wird besonders darauf geachtet, die Gesundheit der Weinberge und Böden auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Durch einen zurückhaltenden Rebanschnitt wird ein Ertrag von rund 50hl/ha angestrebt. Das Ziel ist es, die Aromenausbildung, die Fruchtsäure und die Reife der Weinbeere in eine perfekte Balance zu bringen, um Weine mit Konzentration, Lebhaftigkeit und einer kräftigen mineralischen Prägung zu ernten.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Gunderloch
Alkoholgehalt 13
Jahrgang 2014
Land Deutschland
Region Rheinhessen
Rebsorte Riesling
Weinart Weißwein
Ausbau Edelstahltank
Farbe (Wein) Hellgoldenen Farbe und silbernen Reflexen
Lagerfaehigkeit 5-7 Jahre
Geschmack Elegante Mineralität, feine Säure und rassige Struktur
Duft Fruchtaromen von grünen Äpfeln sowie Pfirsichnoten
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Herrlich zu Muschelgerichten, Binnenfisch, Spargel
Auszeichnungen Eichelmann 88 Punkte für 2015, Falstaff 89 Punkte für 2015, Gault&Millau 87 Punkte für 2015
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Gunderloch

Das Weingut Gunderloch wurde von dem Bankier Carl Gunderloch im Jahr 1890 gegründet. Seitdem befasst es sich intensiv mit dem Riesling, der auf den 250 Mio. Jahren alten roten Tonschieferböden ideale Voraussetzungen findet, um die klimatischen und geologischen Bedingungen in ausdrucksstarke Weine münden zu lassen. Das Kernstück ist der markante Nackenheimer Rothenberg. Gegenwärtig werden 24 Hektar bewirtschaftet, die zu 85 Prozent dem Riesling vorbehalten ist. Bei der Pflege der Rebflächen wird besonders darauf geachtet, die Gesundheit der Weinberge und Böden auch für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Durch einen zurückhaltenden Rebanschnitt wird ein Ertrag von rund 50hl/ha angestrebt. Das Ziel ist es, die Aromenausbildung, die Fruchtsäure und die Reife der Weinbeere in eine perfekte Balance zu bringen, um Weine mit Konzentration, Lebhaftigkeit und einer kräftigen mineralischen Prägung zu ernten.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.