Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Barone Ricasoli Chianti Classico DOCG 2015

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

13,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 17,87 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Dieser Chianti besteht aus Sangiovese Trauben mit einem kleinen Anteil weiterer Rebsorten. Der Brolio wird für 9 Monate im großen Fass und im Barrique ausgebaut. Die hohe Qualität dieses Weines spiegelt sich in seinen zahlreichen Auszeichnungen wieder. Das Castello di Brolio der Familie Ricasoli ist ein Monument des Chianti. Seit 1141 wird hier Weinbau betrieben. Im Jahre 1841 schrieb Barone Bettino Ricasoli hier die Chianti Formel nieder. Er entdeckte die Bedeutung des Sangiovese als qualitätsbestimmender Faktor des Chianti. Seitdem basiert dieser nicht mehr auf Canaiolo, sondern mindestens zu 80% aus Sangiovese. Nach dem Rückkauf des Gutes von einem amerikanischen Konzern vor zehn Jahren durch Francesco Ricascoli, wurde das Gut umgebaut und neue Weinberge angelegt. Nicht zuletzt durch die Verpflichtung des Star-Oenologen Carlo Ferrini ist es ihm gelungen aus dem Broglio einen unverwechselbaren Château-Wein zu machen, der sich mit den ersten Gewächsen Italiens und Europas messen kann.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Brolio
Alkoholgehalt 13
Jahrgang 2015
Land Italien
Region Toskana
Rebsorte Chianti
Ausbau Stahltank
Farbe (Wein) Rubinrot
Lagerfaehigkeit 5 Jahre
Geschmack Würzig und kräftig
Duft Beerig, Pfeffer
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Fleisch, Käse, Pasta
Auszeichnungen Nein

Informationen zum Weingut:

Barone Ricasoli

Das Castello di Brolio der Familie Ricasoli ist ein Monument des Chianti. Seit 1141 wird hier Weinbau betrieben. Im Jahre 1841 schrieb Barone Bettino Ricasoli hier die "Chianti Formel nieder. Er entdeckte die Bedeutung des Sangiovese als qualitätsbestimmender Faktor des Chianti. Seitdem basiert dieser nicht mehr auf Canaiolo, sondern mindestens zu 80% aus Sangiovese. Nach dem Rückkauf des Gutes von einem amerikanischen Konzern vor zehn Jahren durch Francesco Ricascoli, wurde das Gut umgebaut und neue Weinberge angelegt. Nicht zuletzt durch die Verpflichtung des Star-Oenologen Carlo Ferrini ist es ihm gelungen aus dem Broglio einen unverwechselbaren Château-Wein zu machen, der sich mit den ersten Gewächsen Italiens und Europas messen kann.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.