Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Braida Il Bacialé Monferato Rosso DOC 2014

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

15,40 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 20,53 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Der Ausdruck Il Bacialé bezeichnet im Piemont einen Heiratsvermittler. Daher der Name dieses Cuveés als eine perfekte Hochzeit zwischen Barbera (60%) und den Trauben - Pinot Noir, Cabernet und Merlot. Der Il Bacialé entführt jeden Weinliebhaber mit Charme und Kraft in die Stilistik piemontischer Alltagsweine. Es gibt im Piemont keine Rebsorte, die in den letzten Jahren so viel Beachtung gefunden hat wie der Barbera. Mit seiner schwarzroten Farbe erinnert der Barbera an Cabernet Sauvignon. Sein eher dezentes Tannin macht ihn früh trinkreif. Seine tiefe Frucht und seine anfangs deutliche Säure prädestinieren ihn für die Lagerung im Barrique. Dadurch erhält er eine fein nuancierte Textur und einen angenehmen Trinkfluß. Der große Pionier, der die Klasse dieses Bauernweins entdeckte, war Giacomo Bologna, der Vater von Raffaela, die heute mit ihrem Bruder Beppe das Weingut Braida leitet. Mit seinem Bricco dell` Uccellone, der erstmals 1982 auf den Markt kam, wurde der Barbera neben dem Barolo und dem Barbaresco in den Adelsstand erhoben. Die größte Konkurrenz zu diesem Wein kommt mit dem Bricco della Bigotta und dem Ai Suma aus dem eigenen Weingut.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Braida
Alkoholgehalt 13.5
Jahrgang 2014
Land Italien
Region Piemont
Rebsorte Barbera, Pinot Nero, Cabernet Sauvignon, Merlot
Weinart Rotwein
Ausbau 12 Monate Barrique
Farbe (Wein) Tiefes Rubinrot
Lagerfaehigkeit Nein
Geschmack Im Finale Pflaume und Zimt, warm und angenehm, samtig langer Abgang
Duft Beerennote
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Zu Antipasti, Rouladen und Tafelspitz
Auszeichnungen Gambero Rosso: 2 Gläser, Duemilavini: 4 Trauben, Veronelli-Guide: 89 Punkte / 2 Sterne, Wine Spectator: 89 Punkte
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Braida

Mitten im Piemont liegt das Vorzeige-Weingut Braida, welches 1961 von Giacomo Bologna gegründet wurde. Giacomo Bologna eroberte ab den 80-er Jahren mit seinen Barberas die Weinwelt. Das Weingut Braida mauserte sich unbestreitbar zum Vorbild für die Erzeugung erstklassiger und qualitativ hervorragender Barberas. Heute wird der Betrieb in der dritten Generation von Raffaella und Giuseppe geführt, die ihrem Vater in nichts nachstehen.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.