Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Juliusspital - Die Scheurebe 2019 ist da!

Seit Anfang Dezember haben wir nun die Scheurebe 2019 vom bekannten Weingut Juliusspital aus Würzburg auf Lager! Die Scheurebe ist mit ihren knapp 2 % Rebfläche in Deutschland nicht stark vertreten, erfreut sich aber bei Weintrinkern in unserer Region großer Beliebtheit. Dieser elegante Wein, entfaltet im Glas Aromen von schwarzer Johannisbeere und Stachelbeere. Am Gaumen pure Exotik mit feinem Süße-Säure-Spiel, deswegen passt er besonders gut zu asiatischen Wokgerichten und Geflügelragout. Die Hälfte des Anbaugebietes der Scheurebe mit knapp 700 Hektar befindet sich in Rheinhessen, dagegen werden in Franken nur gut 160 Hektar dieser deutschen Rebenzüchtung angebaut. Der Name Scheurebe stammt übrigens vom deutschen Rebenzüchter Georg Scheu, der Anfang des 20. Jahrhunderts, erfolgreich Riesling und die Bukettrebe kreuzte. Das Weingut Juliusspital ist vorwiegend durch seine einzigartigen Silvaner bekannt, die zu 40 % auf seinen Rebflächen angebaut wird. 1576 wurde die Stiftung Juliusspital vom Fürstbischof Julius Echter gegründet und betreibt als öffentlich-rechtliche Stiftung ein Krankenhaus und Seniorenstift. Seit Jahrzehnten setzt sich die Stiftung für gemeinnützige und mildtätige Einrichtungen ein, so trägt auch der Erlös aus dem Weingut zur Erfüllung der sozialen Stiftungsaufgaben bei. Die Philosophie des zweitgrößten Weingutes in Deutschland ist, naturnah und mit größter Sorgfalt Weinberg-Arbeit zu betreiben, damit die Nachhaltigkeit gewahrt bleibt. Die Weinqualität wird durch strenge Ertragsbegrenzung und aufwändiger Handlese gesichert. Außer der Scheurebe und dem Silvaner, haben wir auch noch Bacchus und den Rosé Rotling auf Lager - ebenso einige Große Gewächse bzw. Erste Lagen für besondere Anlässe!

Juliusspital - Die Scheurebe 2019 ist da!