Telefon: +49 (0)8251 / 89 66 33
Mein Warenkorb0,00 €

Default Menu

Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Bercher Jechtinger Eichert Spätburgunder Spätlese trocken 2013

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

17,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 23,47 € pro 1 Liter (l)
-+

Beschreibung

Der Jechtinger Eichert ist ein vollständig nach Süden ausgerichteter Weinberg. Die Reben gedeihen hier auf vulkanischem Boden, welcher die Wärme des Tages in der Nacht wieder abstrahlt. Diese Grundlage verleiht den dort wachsenden Grau- und Spätburgundern ihren kraftvollen, mineralischen Charakter, welcher durch den Ausbau im großen Eichenholzfass dezent hervorgehoben wird. Die Geschichte des renommierten Weinguts Bercher lässt sich bis ins Jahr 1756 zurückverfolgen. Zu diesem Zeitpunkt erbaute Franz-Michael Bercher in Burkheim, im malerischen Kaiserstuhl, das Gutshaus, welches auch heute noch Sitz des Weinguts ist. Als Winzer in der neunten und zehnten Generation sieht sich die Familie der Tradition verpflichtet, hochwertige Weine herzustellen. Überlieferung, reiche Erfahrung und fundiertes Fachwissen sind neben den idealen natürlichen Ausgangsbedingungen für Weinbau am Kaiserstuhl, die Garanten für beste Erzeugnisse. Seit Jahren gilt das Weingut als eines der führenden in Deutschland.

Informationen:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Produzent Bercher
Alkoholgehalt 13.5
Jahrgang 2013
Land Deutschland
Region Baden
Rebsorte Spätburgunder
Weinart Rotwein
Ausbau Großes Holzfass
Farbe (Wein) Leuchtendes Rubinrot
Lagerfaehigkeit ca. 6 Jahre
Geschmack fruchtig
Duft nach reifen roten Beeren
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Geflügel - in Aromaten z.B. Ente, Gans, Wachtel, Taube, Perlhuhn,,
Auszeichnungen Eichelmann 88 Punkte für 2014
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Bercher

Die Geschichte des renommierten Weinguts Bercher lässt sich bis ins Jahr 1756 zurückverfolgen. Zu diesem Zeitpunkt erbaute Franz-Michael Bercher in Burkheim, im malerischen Kaiserstuhl, das Gutshaus, welches auch heute noch Sitz des Weinguts ist. Als Winzer in der neunten und zehnten Generation sieht sich die Familie der Tradition verpflichtet, hochwertige Weine herzustellen. Überlieferung, reiche Erfahrung und fundiertes Fachwissen sind neben den idealen natürlichen Ausgangsbedingungen für Weinbau am Kaiserstuhl, die Garanten für beste Erzeugnisse. Seit Jahren gilt das Weingut als eines der führenden in Deutschland.

>> mehr Artikel von diesem Produzenten.