Ihr Produkt wurde erfolgreich in den Warenkorb gelegt.

Argiolas Turriga Isola dei Nuraghi IGT 2014

Verfügbarkeit: Auf Lager | Lieferzeit: 1-2 Werktage

51,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Inhalt je Flasche: 750 ml
entspricht 69,20 € pro 1 Liter (l)
-+

Weinbeschreibung

Der Turriga Isola dei Nuraghi besticht durch seine intensive mediterrane Noten von reifen Früchten. Am Gaumen kann man Noten von Schokolade, Eukalyptus und zarte Röstnoten erkennen. Kraftvoll und rund, mit langem Nachhall. Eine starke Familie ist das Geheimnis hinter diesem Weingut. Da sind Franco Argiolas und seine Frau Pina. Mit seinem Bruder Giuseppe und dessen Frau Marianna bilden sie ein Team, das in gut einem Jahrzehnt das erfolgreichste private Weingut Sardiniens geschaffen hat. Giacomo Tachis, wohl der bedeutendste italienische Önologe, kümmert sich seit Jahren um dieses Gut. Was nicht vielen gelingt, wird bei Argiolas in idealer Weise realisiert: Die weißen und die roten Weine sind gleichermaßen von Klasse. Es gibt sie in verschiedenen Preisstufen, jede Flasche ist ihr Geld wert. Dass der Spitzenwein Turriga in ununterbrochener Reihe nun schon über 10 Jahre lang mit den drei Gläsern des Gambero Rosso ausgezeichnet wurde.

Informationen zum Wein:

Lieferzeit 1-2 Werktage
Weingut Argiolas
Alkoholgehalt 14.5
Jahrgang 2014
Land Italien
Region Sardinien
Rebsorte Cannonau, Malvasia, Carignano, Bovale
Weinart Rotwein
Ausbau 18 Monate Barrique
Farbe (Wein) Intensives Rubinrot
Lagerfaehigkeit mindestens 10 Jahre
Geschmack Intensiver Wein mit mediterraner Note von reifen Früchten
Duft Schokolade, Eukalyptus und zarte Röstaromen
Allergenhinweis enthält Sulfite
Empfehlung Sardiniens Nr. 1 passt zu allen Fleischgerichten
Auszeichnungen Gambero Rosso: 2 Gläser (JG 2013)
Pfand Nein

Informationen zum Weingut:

Argiolas

Eine starke Familie ist das Geheimnis hinter diesem erfolgreichen Weingut. Da ist der Vater, Antonio, bald 100 Jahre alt! Da sind Franco Argiolas und seine Frau Pina. Mit seinem Bruder Giuseppe und dessen Frau Marianna bilden sie ein Team, das in gut einem Jahrzehnt das erfolgreichste private Weingut Sardiniens geschaffen hat. Giacomo Tachis, wohl der bedeutendste italienische Önologe, kümmert sich seit Jahren um dieses Gut. Was nicht vielen gelingt, wird bei Argiolas in idealer Weise realisiert: Die weißen und die roten Weine sind gleichermaßen von Klasse. Es gibt sie in verschiedenen Preisstufen, jede Flasche ist ihr Geld wert. Dass der Spitzenwein Turriga in ununterbrochener Reihe nun schon über 10 Jahre lang mit den drei Gläsern des Gambero Rosso ausgezeichnet wurde, und dass der Dessertwein Angialis im Jahr 2005 sogar zum besten Süßwein Italiens gekürt wurde, ist die verdiente Anerkennung für den Argiolas-Clan.

>> mehr Weine von diesem Produzenten.